Bulk-Mail?

classic Classic list List threaded Threaded
2 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Bulk-Mail?

Dierk Möller
Moin zusammen!

Ich habe hier auf meinem kleinen Mailserverchen einen Sportsfreund am
Start, der allmonatlich einen (reinen HTML-) Newsletter durchaus
seriösen Inhalts im Umfang von ca. 1.500 Mails aus Outlook versenden möchte.

Meine Befürchtung ist nun, rasch auf diversen Blacklists aufzutauchen,
weil ich als Spam-Schleuder ausgemacht werde. Gerne möchte ich mir den
Aufwand ersparen, wieder von diesen Listen zu verschwinden.

Im Netz bin ich nicht so recht fündig geworden, wie ich klug damit
umgehe. Man bekommt da ja gelegentlich die abstrusesten Rückmeldungen
von namhaften Mailservern, weil man mehr als zwei Mails pro Minute hat
versucht zuzustellen.

(OT: Was ich nebenbei gefunden habe, sind Anbieter für das
Versenden von Bulk-Mails. Im kleinen Umfang für umme, sonst muss man
eben ein paar Euro auf den Tresen zählen. Ist das eine Empfehlung?)

An welchen Schrauben sollte ich in Postfix drehen, um ein Desaster zu
vermeiden? Gibt es dafür den besten Weg? Oder bin ich einfach zu vorsichtig?

Danke, frohes Schaffen!

Dierk

PS: SPF, DMARC und DKIM sind im Rennen, reverse DNS ist eingetragen.

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Bulk-Mail?

Ralf Hildebrandt-2
* Dierk Möller <[hidden email]>:

> Moin zusammen!
>
> Ich habe hier auf meinem kleinen Mailserverchen einen Sportsfreund am
> Start, der allmonatlich einen (reinen HTML-) Newsletter durchaus
> seriösen Inhalts im Umfang von ca. 1.500 Mails aus Outlook versenden möchte.
>
> Meine Befürchtung ist nun, rasch auf diversen Blacklists aufzutauchen,
> weil ich als Spam-Schleuder ausgemacht werde. Gerne möchte ich mir den
> Aufwand ersparen, wieder von diesen Listen zu verschwinden.
>
> Im Netz bin ich nicht so recht fündig geworden, wie ich klug damit
> umgehe. Man bekommt da ja gelegentlich die abstrusesten Rückmeldungen
> von namhaften Mailservern, weil man mehr als zwei Mails pro Minute hat
> versucht zuzustellen.
>
> (OT: Was ich nebenbei gefunden habe, sind Anbieter für das
> Versenden von Bulk-Mails. Im kleinen Umfang für umme, sonst muss man
> eben ein paar Euro auf den Tresen zählen. Ist das eine Empfehlung?)
>
> An welchen Schrauben sollte ich in Postfix drehen, um ein Desaster zu
> vermeiden? Gibt es dafür den besten Weg? Oder bin ich einfach zu vorsichtig?

Einfach machen.