E-Mail Domain temporär abweisen

classic Classic list List threaded Threaded
3 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

E-Mail Domain temporär abweisen

Claas Goltz
Hallo Kollegen,

ich stehe gerade auf dem Schlauch:

Wir ziehen demnächst einen externe E-Mail Domain auf unsere Server um
und haben unsere Mail- Server schon mit mx20 im DNS eingetragen. Der
Hauptserver steht immer noch mit mx10 drin und ist auch noch aktiv. In
der Regel stellen Mailserver ja an die höhste Prio zu, in diesem Fall
mx10, aber um Irrläufer nicht zu bouncen, wollen wir sie mit einem
temporären Fehler auf unserer Seite abweisen, sodass der nächste
Mailserver ausprobiert wird.

Ich habe gedacht, dass ich das über die relay_domains abwickeln kann, da
ich darüber ja später auch generell die Domain akzeptieren muss:

#/etc/postfix/relay_domains
(..)
domain.tdl error: 450 system is temporarily unavailable
(..)

main.cf
(..)
relay_domains = hash:/etc/postfix/relay_domains,
transport_maps = hash:/etc/postfix/transport_maps, $relay_domains
(..)

Dann werden meine Testmails aber gebounced.
Wie mache ich es richtig?

Danke!

VG
Claas

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: E-Mail Domain temporär abweisen

Winfried Neessen
Hi,

Am 28.09.2018 um 08:33 schrieb Claas Goltz <[hidden email]>:

> Dann werden meine Testmails aber gebounced.
> Wie mache ich es richtig?

Wie waere es mit einer smtpd_recipient_restriction?

main.cf:
smtpd_recipient_restrictions = check_sender_access,
  regexp:${config_directory}/access_lists/backupmx.cf,
  defer

backupmx.cf:
/.*/    451 I am a lazy backup MX. Please use the primary MX instead.


Winni

signature.asc (849 bytes) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

AW: E-Mail Domain temporär abweisen

Uwe Drießen
In reply to this post by Claas Goltz
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA256

Im Auftrag von Claas Goltz
>
> Hallo Kollegen,
>
> ich stehe gerade auf dem Schlauch:


Denn rutsch mal 2 Meter zu Seite mit dem Stuhl :-)

>
> Wir ziehen demnächst einen externe E-Mail Domain auf unsere Server um
> und haben unsere Mail- Server schon mit mx20 im DNS eingetragen. Der
> Hauptserver steht immer noch mit mx10 drin und ist auch noch aktiv. In
> der Regel stellen Mailserver ja an die höhste Prio zu, in diesem Fall
> mx10, aber um Irrläufer nicht zu bouncen, wollen wir sie mit einem
> temporären Fehler auf unserer Seite abweisen, sodass der nächste
> Mailserver ausprobiert wird.
>
> Ich habe gedacht, dass ich das über die relay_domains abwickeln kann, da
> ich darüber ja später auch generell die Domain akzeptieren muss:
>
> #/etc/postfix/relay_domains
> (..)
> domain.tdl error: 450 system is temporarily unavailable
> (..)
>
> main.cf
> (..)
> relay_domains = hash:/etc/postfix/relay_domains,
> transport_maps = hash:/etc/postfix/transport_maps, $relay_domains
> (..)
>
> Dann werden meine Testmails aber gebounced.
> Wie mache ich es richtig?
>

Warum überhaupt einen Fehler werfen?

Solange der Server nicht zuständig ist gehört er nicht als MX eingetragen.

Vor der Umstellung die Gültigkeit der DNS anfrage auf 5 Min stellen
Den Neuen Server im DNS eintragen wenn er gültig sein soll (den alten raus).

Auf dem  Alten Server Postfix stoppen, Daten übertragen auf den neuen
Und glücklich sein das die Umstellung nur 5 min gebraucht hat.
DNS Zeit wieder auf "normale" Gültigkeit einstellen

Das ist eigentlich alles was für den Umzug gemacht werden muss.

Keep ist simple  


Mit freundlichen Grüßen

Uwe Drießen
- --
Software & Computer

Netzwerke, Server.
Wir vernetzen Sie und Ihre Rechner !

Uwe Drießen
Lembergstraße 33
67824 Feilbingert

Tel.: 06708660045


-----BEGIN PGP SIGNATURE-----

iQEzBAEBCAAdFiEE1ctPFXEQNnJpmcx+RRXxh+CCgPQFAluuCkUACgkQRRXxh+CC
gPRKCgf/UsklRo2sJv9Z9zCiN3g8Xz7Q7C3LOUAFT+0w7r/r/i/TXF8ZEhx1Nyuq
V0n6fwGRANj3NEWzOGJPFbGtL03HHkgQ+E1bL60ygTYhHvz+wtDBZu1u1Q6WnI+N
LNJj0mNyuCutxHBKydl+IqNOtBBDDmYA5ndjGvo7nqeFoU53COSF0ixyT6qRj57P
g+rTiEq6qX4bYgLYPfKSDkFpXEoTsVMA4tOgd/Lsy9wk5KArslISDmBYEbeEV2QR
yg8sbQtxFWJlINi1rEhp+UlepTOXZo8Z6NUCz2Ba8e6xTyTr1y8fm5ivU/lgbWJx
9Yl+naTYh8CZFQgmU8z4PIBLK3GXFQ==
=K+NZ
-----END PGP SIGNATURE-----