MX Record Probleme bei Outlook/Exchange

classic Classic list List threaded Threaded
12 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

MX Record Probleme bei Outlook/Exchange

Uwe Kielgas-2
Hallo Liste,
 
ich habe mal wieder ein Problem mit einem externen Server, auf dem meines Wissens ein Exchange läuft.
 
Mails auf dem externen Server (von United Internet) an [hidden email] werden umgeleitet auf meinen Server mit [hidden email]
Dies hat über die Jahre gut funktioniert.
Nun werden die Mails von dem externen Server abgewiesen mit dem Grund: domain has no mail exchanger
 
Der MX Record von abc-stadt.de lautet: abc-stadt.de.        21599    IN    MX    10 mail.abc-stadt.de.
 
Der mail exchanger ist also vorhanden. Nur wird wohl der Domain-Teil der Mailadresse komplett als Domain angenommen und er MX Record müsste dann mail.mail.abc-stadt.de lauten. Das ist doch Schwachsinn oder bin ich gerade auf ein RFC getreten?
 
Ich ändere jetzt die Weiterleitungsadressen auf [hidden email], das funktioniert soweit.
 
Mich interessiert, ob ich die Jahre das Ganze falsch konfiguriert habe oder ob der 1&1-Admin/Exchange-Server wieder die RFCs verbiegt?
 
Lieben Gruß
--
Uwe Kielgas

Nicht das Erreichte zählt
Das Erzählte reicht
 

UweKielgas.vcf (46K) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: MX Record Probleme bei Outlook/Exchange

Gregor Hermens
Hallo Uwe,

Am Dienstag, 27. Oktober 2015 schrieb Uwe Kielgas:
> Mails auf dem externen Server (von United Internet) an
> [hidden email] werden umgeleitet auf meinen Server mit
> [hidden email]
> Dies hat über die Jahre gut funktioniert.
> Nun werden die Mails von dem externen Server abgewiesen mit dem Grund:
> domain has no mail exchanger
>
> Der MX Record von abc-stadt.de lautet: abc-stadt.de.        21599    IN  
> MX 10 mail.abc-stadt.de.

damit dieser MX-Record zur Empfängeradresse passt müsste er lauten:

mail.abc-stadt.de. 21599 IN MX 10 mail.abc-stadt.de.

Das hat bisher funktioniert, weil in Abwesenheit eines MX-Records der A-Record
für die Mailzustellung verwendet wird. Das scheint der externe Server jetzt
nicht mehr zu berücksichtigen, daher die Fehlermeldung.

Für eine detailierte Aussage wären die echten Domains hilfreich.

hth
Gruß,
Gregor
--
     @mazing           fon +49 8142 6528665
  Gregor Hermens       fax +49 8142 6528669
Brucker Strasse 12  [hidden email]
D-82216 Gernlinden    http://www.a-mazing.de/
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: MX Record Probleme bei Outlook/Exchange

Robert Sander
In reply to this post by Uwe Kielgas-2
On 27.10.2015 12:30, Uwe Kielgas wrote:

> Nun werden die Mails von dem externen Server abgewiesen mit dem Grund:
> domain has no mail exchanger

Da hält sich wohl einer nicht an der RFC2821, der besagt, daß sowohl MX
wie auch A record zum Bestimmen des Zielservers herangezogen werden.

DER RFC2821 ist allerdings erst aus dem Jahre 2001, gab es dort evtl ein
Downgrade auf eine ältere Mailserversoftware?

Viele Grüße
--
Robert Sander
Heinlein Support GmbH
Schwedter Str. 8/9b, 10119 Berlin

http://www.heinlein-support.de

Tel: 030 / 405051-43
Fax: 030 / 405051-19

Zwangsangaben lt. §35a GmbHG:
HRB 93818 B / Amtsgericht Berlin-Charlottenburg,
Geschäftsführer: Peer Heinlein -- Sitz: Berlin


signature.asc (853 bytes) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: MX Record Probleme bei Outlook/Exchange

Uwe Kielgas-2
In reply to this post by Uwe Kielgas-2
Hallo Gregor,
 
> Gregor Hermens <[hidden email]> hat am 27. Oktober 2015 um 12:45 geschrieben:
.
>
> Für eine detailierte Aussage wären die echten Domains hilfreich.
hier sind die echten Domains:
 
die Mails werden gesendet an: vlf-brandenburg.de
bisher weitergeleitet an: mail.vlf-potsdam.de (werden abgewiesen, wegen fehlendem mx Record)
jetzt geändert in vlf-potsdam.de (funktioniert)
 
der mx Record lautet:

vlf-potsdam.de.        21599    IN    MX    10 mail.vlf-potsdam.de.
 
Der A Record lautet:
 
mail.vlf-potsdam.de.    172800    IN    A    217.6.137.234
 
 
 
Liebe Grüße
--
Uwe Kielgas

Nicht das Erreichte zählt
das Erzählte reicht

UweKielgas.vcf (61K) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: MX Record Probleme bei Outlook/Exchange

Winfried Neessen
Hi,

Am 2015-10-27 13:36, schrieb Uwe Kielgas:

> die Mails werden gesendet an: vlf-brandenburg.de
> bisher weitergeleitet an: mail.vlf-potsdam.de (werden abgewiesen, wegen
> fehlendem mx Record)
> jetzt geändert in vlf-potsdam.de (funktioniert)
>
> der mx Record lautet:
>
> vlf-potsdam.de. 21599 IN MX 10 mail.vlf-potsdam.de.
>

Fuer mail.vlf-potsdam.de gibt es aber keinen MX Record:

$ dig +short -t mx mail.vlf-potsdam.de
<leer>

Einige Anti-SPAM Systeme wollen aber zwingend einen MX Record haben.
Daher wirds wohl geblockt.
Leg' einfach einen MX an und dann ist gut.


Winni
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: MX Record Probleme bei Outlook/Exchange

Daniel Gompf
Hallo

Am 27.10.2015 um 13:51 schrieb Winfried Neessen:

> Hi,
>
> Am 2015-10-27 13:36, schrieb Uwe Kielgas:
>
>> die Mails werden gesendet an: vlf-brandenburg.de
>> bisher weitergeleitet an: mail.vlf-potsdam.de (werden abgewiesen,
>> wegen fehlendem mx Record)
>> jetzt geändert in vlf-potsdam.de (funktioniert)
>>
>> der mx Record lautet:
>>
>> vlf-potsdam.de. 21599 IN MX 10 mail.vlf-potsdam.de.
>>
>
> Fuer mail.vlf-potsdam.de gibt es aber keinen MX Record:
>
> $ dig +short -t mx mail.vlf-potsdam.de
> <leer>
>
> Einige Anti-SPAM Systeme wollen aber zwingend einen MX Record haben.
> Daher wirds wohl geblockt.
> Leg' einfach einen MX an und dann ist gut.
>
Da habe ich mal eine Frage:
Ein MX lookup auf neessen.net liefert mail.neessen.net.
Ein MX lookup auf mail.neessen.net liefert keinen MX-Record.

Weshalb sollte der MX-Server unbedingt einen eigenen MX-Eintrag haben?

>
> Winni
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: MX Record Probleme bei Outlook/Exchange

Uwe Kielgas-2
In reply to this post by Winfried Neessen

Hallo Winfried,

> Winfried Neessen <[hidden email]> hat am 27. Oktober 2015 um 13:51
> geschrieben:
>

> Einige Anti-SPAM Systeme wollen aber zwingend einen MX Record haben.
> Daher wirds wohl geblockt.
> Leg' einfach einen MX an und dann ist gut.

ich habe ja geschrieben, dass ich es so gelöst habe, dass die Mails an
vlf-potsdam.de gehen, diese Domain hat einen MX.

Ich fand es nur verwunderlich, dass es (bis jetzt) jahrelang gut funktioniert
hat und es passiert auch nur bei sendenden Outlook/Exchange Systemen.

Dass bei fehlendem MX auf den A Record zurückgegriffen werden muss (soll) war
mir so auch noch nicht klar, aber es scheint ja so zu sein, dass plötzlich alle
Exchange Systeme diese Vorgabe nicht mehr leisten. Die Erklärung mit der
Anti-Spam-Software wäre eine Erklärung, aber warum dann alle Outlook/Exchange
Mailer?

Liebe Grüße
--
Uwe Kielgas

Nicht das Erreichte zählt
Das Erzählte reicht
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: MX Record Probleme bei Outlook/Exchange

Uwe Kielgas-2
In reply to this post by Daniel Gompf

Hi,


> Daniel Gompf <[hidden email]> hat am 27. Oktober 2015 um 14:00 geschrieben:

> Da habe ich mal eine Frage:
> Ein MX lookup auf neessen.net liefert mail.neessen.net.
> Ein MX lookup auf mail.neessen.net liefert keinen MX-Record.
>
> Weshalb sollte der MX-Server unbedingt einen eigenen MX-Eintrag haben?
>

Gute Frage! Das hätte ich auch gerne mal von den Experten erklärt bekommen ;-)

Liebe Grüße
--
Uwe Kielgas

Nicht das Erreichte zählt
Das Erzählte reicht
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: MX Record Probleme bei Outlook/Exchange

Uwe Kielgas-2
In reply to this post by Uwe Kielgas-2

Hi,


> Daniel Gompf <[hidden email]> hat am 27. Oktober 2015 um 14:00 geschrieben:

> Da habe ich mal eine Frage:
> Ein MX lookup auf neessen.net liefert mail.neessen.net.
> Ein MX lookup auf mail.neessen.net liefert keinen MX-Record.
>
> Weshalb sollte der MX-Server unbedingt einen eigenen MX-Eintrag haben?
>

Gute Frage! Das hätte ich auch gerne mal von den Experten erklärt bekommen ;-)

Liebe Grüße
--
Uwe Kielgas

Nicht das Erreichte zählt
Das Erzählte reicht

UweKielgas.vcf (46K) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: MX Record Probleme bei Outlook/Exchange

Winfried Neessen
In reply to this post by Daniel Gompf
Hi,

Am 2015-10-27 14:00, schrieb Daniel Gompf:

> Da habe ich mal eine Frage:
> Ein MX lookup auf neessen.net liefert mail.neessen.net.
> Ein MX lookup auf mail.neessen.net liefert keinen MX-Record.
>

Auf neessen.net empfangen wir Mails, auf mail.neessen.net aber nicht
(soll heissen,
es gibt keine Mailaccounts a la <[hidden email]>.

> Weshalb sollte der MX-Server unbedingt einen eigenen MX-Eintrag haben?
>

Sollte er nur, wenn dort Mails empfangen werden sollen. Zitat
RFC2821[1]:
"[...] The lookup first attempts to locate an MX record associated with
the name."


Winni

[1] = https://www.rfc-editor.org/rfc/rfc2821.txt
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: MX Record Probleme bei Outlook/Exchange

Winfried Neessen
In reply to this post by Uwe Kielgas-2
Hi,

Am 2015-10-27 14:10, schrieb Uwe Kielgas:

>> Weshalb sollte der MX-Server unbedingt einen eigenen MX-Eintrag haben?
>>
> Gute Frage! Das hätte ich auch gerne mal von den Experten erklärt
> bekommen ;-)
>

Muss er nicht. Wie gesagt nur der Teil der Domain der Mails versendet.
Einige
Anti-SPAM Systeme gehen davon aus, dass wenn eine Domain Mails
versendet, dass
diese dann auch Mails Empfangen soll (und wenn es nur abuse@ oder
postmaster@
ist). Dies ist zumindest lt. des obsoleten RFC821 (wenn ich mich nicht
ganz
irre) nur moeglich, wenn ein MX Record existiert. Existiert kein MX,
kann das
System keine DSNs versenden und stuft die Domain als SPAM ein. Macht wie
gesagt
nicht jedes System und wird sicher auch bei Exchange konfigurierbar
sein.


Winni
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: MX Record Probleme bei Outlook/Exchange

Daniel Gompf
In reply to this post by Winfried Neessen
Hallo

Am 27.10.2015 um 14:14 schrieb Winfried Neessen:

> Hi,
>
> Am 2015-10-27 14:00, schrieb Daniel Gompf:
>
>> Da habe ich mal eine Frage:
>> Ein MX lookup auf neessen.net liefert mail.neessen.net.
>> Ein MX lookup auf mail.neessen.net liefert keinen MX-Record.
>>
>
> Auf neessen.net empfangen wir Mails, auf mail.neessen.net aber nicht
> (soll heissen,
> es gibt keine Mailaccounts a la <[hidden email]>.

Ja hier hast du recht wenn die E-Mails an [hidden email]
gehen, sollte da auch ein MX-Eintrag für mail.vlf-potstam.de stehen
(wobei ein A reichen sollte wenn A = MX).

Die ersten 3 E-Mails dieser Diskussion habe ich leider erst jetzt
gesehen, waren ein eigenes Thema.

>
>> Weshalb sollte der MX-Server unbedingt einen eigenen MX-Eintrag haben?
>>
>
> Sollte er nur, wenn dort Mails empfangen werden sollen. Zitat RFC2821[1]:
> "[...] The lookup first attempts to locate an MX record associated with
> the name."
>
>
> Winni
>
> [1] = https://www.rfc-editor.org/rfc/rfc2821.txt