NiX Spam - Abfragelimits

classic Classic list List threaded Threaded
6 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

NiX Spam - Abfragelimits

Hajo Locke
Hallo Liste,

es gibt RBLs wie Spamhaus die Abfragen im geringen Umfang kostenfrei
zulassen und bei größeren Abfragemengen dann eine Gebühr verlangen.
Mich würde das interessieren, wie sich das bei ix.dnsbl.manitu.net
verhält. Auf den offiziellen Seiten konnte ich dazu nichts finden.
Weiß das jemand?

Danke,
Hajo
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [ext] NiX Spam - Abfragelimits

Ralf Hildebrandt
* Hajo Locke <[hidden email]>:
> Hallo Liste,
>
> es gibt RBLs wie Spamhaus die Abfragen im geringen Umfang kostenfrei
> zulassen und bei größeren Abfragemengen dann eine Gebühr verlangen.
> Mich würde das interessieren, wie sich das bei ix.dnsbl.manitu.net verhält.
> Auf den offiziellen Seiten konnte ich dazu nichts finden.
> Weiß das jemand?

Aktuell scheinen die keine Limits zu haben, allerdings kenne ich mind.
zwei größere Betreiber von Mailservern, die "abuse" Mails bekommen
haben - weil angeblich der abfragende Mailserver eine DNS
amplification attack macht (was nicht der Fall ist).

--
Ralf Hildebrandt
  Geschäftsbereich IT | Abteilung Netzwerk
  Charité - Universitätsmedizin Berlin
  Campus Benjamin Franklin
  Hindenburgdamm 30 | D-12203 Berlin
  Tel. +49 30 450 570 155 | Fax: +49 30 450 570 962
  [hidden email] | https://www.charite.de
           
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [ext] NiX Spam - Abfragelimits

Hajo Locke
Hallo,


Am 08.10.2018 um 13:28 schrieb Ralf Hildebrandt:

> * Hajo Locke <[hidden email]>:
>> Hallo Liste,
>>
>> es gibt RBLs wie Spamhaus die Abfragen im geringen Umfang kostenfrei
>> zulassen und bei größeren Abfragemengen dann eine Gebühr verlangen.
>> Mich würde das interessieren, wie sich das bei ix.dnsbl.manitu.net verhält.
>> Auf den offiziellen Seiten konnte ich dazu nichts finden.
>> Weiß das jemand?
> Aktuell scheinen die keine Limits zu haben, allerdings kenne ich mind.
> zwei größere Betreiber von Mailservern, die "abuse" Mails bekommen
> haben - weil angeblich der abfragende Mailserver eine DNS
> amplification attack macht (was nicht der Fall ist).
>
Vielleicht frag ich direkt mal bei Herrn Ungerer nach. Ich möchte nicht
erst in irgendwelche Probleme laufen.
Die Mail zur amplification attack haben wir auch, wird von einem
Kollegen untersucht, der bei uns erst mal keine der geschilderten
Vorgänge finden konnte.
Bist du auch betroffen? Wenn mehrere Betreiber solche Mails erhalten
vermute ich da eher einen Irrtum als einen Angriff von mehreren
unabhängigen Betreibern.

Danke,
Hajo
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [ext] NiX Spam - Abfragelimits

Ralf Hildebrandt
* Hajo Locke <[hidden email]>:

> Vielleicht frag ich direkt mal bei Herrn Ungerer nach. Ich möchte nicht erst
> in irgendwelche Probleme laufen.
> Die Mail zur amplification attack haben wir auch, wird von einem Kollegen
> untersucht, der bei uns erst mal keine der geschilderten Vorgänge finden
> konnte.

Wie hier.

> Bist du auch betroffen?

Ja

> Wenn mehrere Betreiber solche Mails erhalten vermute ich da eher einen
> Irrtum als einen Angriff von mehreren unabhängigen Betreibern.

Denke auch Irrtum

--
Ralf Hildebrandt
  Geschäftsbereich IT | Abteilung Netzwerk
  Charité - Universitätsmedizin Berlin
  Campus Benjamin Franklin
  Hindenburgdamm 30 | D-12203 Berlin
  Tel. +49 30 450 570 155 | Fax: +49 30 450 570 962
  [hidden email] | https://www.charite.de
           
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [ext] NiX Spam - Abfragelimits

Manfred Schmitt
In reply to this post by Hajo Locke
Hajo Locke schrieb:

> > Aktuell scheinen die keine Limits zu haben, allerdings kenne ich mind.
> > zwei größere Betreiber von Mailservern, die "abuse" Mails bekommen
> > haben - weil angeblich der abfragende Mailserver eine DNS
> > amplification attack macht (was nicht der Fall ist).
> >  
Ich hab die Abuse-Mail von Manitu vor ein Paar Tagen, auf einem wenig
frequentiertem Server bei Hetzner, auch gekriegt.
Und ich konnte das ebenso nicht nachvollziehen, imo klar False Positive.
Hab nun die NixSpam-RBL erst einmal aus postfix rausgenommen.

Und wech,
Manne
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [ext] NiX Spam - Abfragelimits

Andreas Ziegler-2

Manfred Schmitt schrieb am 08.10.18 um 17:09:

> Hajo Locke schrieb:
>
>>> Aktuell scheinen die keine Limits zu haben, allerdings kenne ich mind.
>>> zwei größere Betreiber von Mailservern, die "abuse" Mails bekommen
>>> haben - weil angeblich der abfragende Mailserver eine DNS
>>> amplification attack macht (was nicht der Fall ist).
>>>  
> Ich hab die Abuse-Mail von Manitu vor ein Paar Tagen, auf einem wenig
> frequentiertem Server bei Hetzner, auch gekriegt.
> Und ich konnte das ebenso nicht nachvollziehen, imo klar False Positive.

dito, mehrere Server, alles false positive.