OT: spamass-milter - reject test

classic Classic list List threaded Threaded
2 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

OT: spamass-milter - reject test

Hajo Locke
Hallo,

einige von Euch nutzen sicherlich spamass-milter als Schnittstelle von
postfix zu spamassassin.
Ich wollte nun einmal in der /etc/default/spamass-milter mit -R den
reject-text ändern.  Der originale reject ist hardcoded.
Leider gelingt es mir nicht einen reject-text zu verwenden, der
Leerzeichen enthält. Alles was ich versuche geht schief und es erscheint
nur das erste Wort.

-R \"blocked by me\"
-R 'blocked by me'
-R blocked -R by -R me
-R blocked\ by\ me

Entwickler Homepage scheint unbelebt.
Hat einer von Euch noch eine Idee was ich probieren könnte?

Danke,
Hajo
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: OT: spamass-milter - reject test

Florian Pritz
On Tue, Apr 02, 2019 at 10:04:09AM +0200, Hajo Locke <[hidden email]> wrote:
> Entwickler Homepage scheint unbelebt.
> Hat einer von Euch noch eine Idee was ich probieren könnte?

Tote software, bugs, und ich meine irgendwann auch mal einen RCE-Bug mit
pipe-Symbol in der Mailaddr? Also ich nutze ja amavisd-milter bzw.
spampd[1]. Dort ist IMHO die Codequalität besser und Upstream ist
zumindest im Wartungsmodus noch aktiv. Amavis ist natürlich etwas mehr
initialier Aufwand, aber spampd tuts auch, wenn man nur SA will.
Eventuell willst du dir das auch mal anschauen.

[1] https://github.com/mpaperno/spampd

Florian

signature.asc (849 bytes) Download Attachment