Quantcast

Postscreen RFC-konform?

Previous Topic Next Topic
 
classic Classic list List threaded Threaded
2 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Postscreen RFC-konform?

Wolfgang Baumgartner
Hallo,

gibt es eine Möglichkeit postscreen RFC-konform zu betreiben, also dass
E-Mails an postmaster@ und abuse@ durchgelassen werden?

Wenn nein, muss man wohl darauf verzichten.
Wie bindet ihr dann gewichtet die RBLs ein (policy-daemon?) oder setzt
ihr die ungewichtet als smtpd-restriction?

Hab noch keine ideale Lösung gefunden.

Wolfgang
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|  
Report Content as Inappropriate

Re: Postscreen RFC-konform?

Alex JOST
Am 16.12.2016 um 11:11 schrieb Wolfgang Baumgartner:
> Hallo,
>
> gibt es eine Möglichkeit postscreen RFC-konform zu betreiben, also dass
> E-Mails an postmaster@ und abuse@ durchgelassen werden?

Gemäß den RFCs müssen diese "Role Accounts" meines Wissens nach nur
existieren und von einem Administrator gelesen werden. Ich kenne kein
RFC wonach diese Accounts nicht auf Spam gefiltert werden dürfen. Eine
zu strenge Filterung widerspricht aber natürlich dem Sinn dieser Accounts.


> Wenn nein, muss man wohl darauf verzichten.
> Wie bindet ihr dann gewichtet die RBLs ein (policy-daemon?) oder setzt
> ihr die ungewichtet als smtpd-restriction?

Nach Postscreen filtert bei uns noch postfwd auf DNSBLs in Kombination
mit anderen Kriterien (z.B. HELO und PTR). Aber einen policy daemon
kannst Du natürlich auch einsetzen um Postscreen ganz zu ersetzen.

--
Alex JOST
Loading...