Problem mit DKIM und header_checks

Previous Topic Next Topic
 
classic Classic list List threaded Threaded
1 message Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Problem mit DKIM und header_checks

Infoomatic
Hi Liste,

Ich hab hier ein Problem und bitte um Hilfe. Und zwar: ich wollte die mime_header_checks und header_checks in Postfix 2.11 dazu verwenden weniger Informationen preiszugeben - das funktioniert auch mit den regexp:

/^Received:.*with ESMTPSA/      IGNORE
/^X-Originating-IP:/    IGNORE
/^X-Mailer:/            IGNORE
/^User-Agent:.*/        IGNORE
/^X-Forward:.*/         IGNORE

Allerdings: Wenn ich über webmail jetzt ein Mail verschicke passt alles. Wenn ich mit Thunderbird 52.8 ein Mail verschicke krieg ich dann als Empfänger ein:

Authentication-Results: example.com (amavisd-new); dkim=fail (2048-bit key)
        reason="fail (message has been altered)" header.d=example.com

Sobald ich diese (mime_)header_checks deaktiviere passt wieder alles. In OpenDKIM ist konfiguriert "OversignHeaders From,Sender,To,CC,Subject,Date" - wenn ich hier "Subject" rausnehme und die (mime_)header_checks in Postfix lasse passt auch alles.

Was mir aufgefallen ist, weiss nicht ob das relevant ist: in den Mails bei denen dkim=fail im header steht ist das Subject VOR DKIM-Signature. Sonst steht DKIM-Signature vor Subject, To, References, From etc.

Ich seh hier den Zusammenhang nicht so ganz, vielleicht weiss ja jemand mehr und hilft mir auf die Sprünge! Danke schonmal!

LG,
Robert