Systemmails mit Nullserver

Previous Topic Next Topic
 
classic Classic list List threaded Threaded
8 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Systemmails mit Nullserver

Günther J. Niederwimmer
Hallo Liste,

CentOS 7.3
mailserver Postfix 2.11.7
Client Postfix 2.10.1

Ich habe eine externen Server mit KVM Clients.

jetzt würde ich gerne die System Meldungen von allen KVM Clients bekommen und
habe dafür auf allen Clients außer Mailserver, einen Nullserver konfiguriert.

Nur das funktioniert anscheinend nicht so richtig ?

Ich habe in der "alias" Datei das eingetragen
root:       [hidden email]

Der User [hidden email] ist ein realer User,
aufteilen würde ich es dann mit sieve.

auch ein "newaliases" wurde gemacht

auch das "recipient_delimiter = +" wurde überall eingetragen / aktiviert?
(amavisd, postfix, dovecot)

Nur anscheinend funktioniert das ganze nicht so wie ich mir das vorstelle :-(.

gibt es da eine besser Methode für das Problem (?) oder ist da was anderes
nicht richtig.

client postconf -n
[root@ulli ~]# postconf -n
alias_database = hash:/etc/aliases
alias_maps = hash:/etc/aliases
command_directory = /usr/sbin
config_directory = /etc/postfix
daemon_directory = /usr/libexec/postfix
data_directory = /var/lib/postfix
debug_peer_level = 2
debugger_command = PATH=/bin:/usr/bin:/usr/local/bin:/usr/X11R6/bin ddd
$daemon_directory/$process_name $process_id &sleep 5
html_directory = no
inet_interfaces = loopback-only
inet_protocols = all
mail_owner = postfix
mailq_path = /usr/bin/mailq.postfix
manpage_directory = /usr/share/man
mydestination =
mydomain = examle.com
myhostname = ulli.example.com
myorigin = $mydomain
newaliases_path = /usr/bin/newaliases.postfix
queue_directory = /var/spool/postfix
readme_directory = /usr/share/doc/postfix-2.10.1/README_FILES
recipient_delimiter = +
relayhost = 192.168.55.208
sample_directory = /usr/share/doc/postfix-2.10.1/samples
sendmail_path = /usr/sbin/sendmail.postfix
setgid_group = postdrop
smtp_tls_loglevel = 1
smtp_tls_security_level = may
unknown_local_recipient_reject_code = 550


--
mit freundlichen Grüssen / best regards

  Günther J. Niederwimmer
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Systemmails mit Nullserver

Winfried Neessen
Hi Günther,

Am 2017-01-18 12:45, schrieb Günther J. Niederwimmer:

> Der User [hidden email] ist ein realer User,
> aufteilen würde ich es dann mit sieve.
>
> auch ein "newaliases" wurde gemacht
>
> auch das "recipient_delimiter = +" wurde überall eingetragen /
> aktiviert?
> (amavisd, postfix, dovecot)
>
> Nur anscheinend funktioniert das ganze nicht so wie ich mir das
> vorstelle :-(.
>

Dazu muesste man jetzt erstmal wissen, wie Du Dir das ganze vorstellst
und
was genau daran nicht so funktioniert wie Du es Dir vorstellst. Logs und
sowas
sind da auch immer hilfreich.


Winni
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Systemmails mit Nullserver

Paul-2
In reply to this post by Günther J. Niederwimmer
Am 18.01.2017 um 12:45 schrieb Günther J. Niederwimmer:

> Hallo Liste,
>
> CentOS 7.3
> mailserver Postfix 2.11.7
> Client Postfix 2.10.1
>
> Ich habe eine externen Server mit KVM Clients.
>
> jetzt würde ich gerne die System Meldungen von allen KVM Clients bekommen und
> habe dafür auf allen Clients außer Mailserver, einen Nullserver konfiguriert.

Was ist deiner Meinung nach ein Nullserver? Was soll der machen können?


Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Systemmails mit Nullserver

Ralf Hildebrandt
* Paul <[hidden email]>:

> Am 18.01.2017 um 12:45 schrieb Günther J. Niederwimmer:
> > Hallo Liste,
> >
> > CentOS 7.3
> > mailserver Postfix 2.11.7
> > Client Postfix 2.10.1
> >
> > Ich habe eine externen Server mit KVM Clients.
> >
> > jetzt würde ich gerne die System Meldungen von allen KVM Clients bekommen und
> > habe dafür auf allen Clients außer Mailserver, einen Nullserver konfiguriert.
>
> Was ist deiner Meinung nach ein Nullserver? Was soll der machen können?

Ein Nullclient, also einer der alle Mails zu einem Relayhost schickt
(würde ich denken)

--
Ralf Hildebrandt
  Geschäftsbereich IT | Abteilung Netzwerk
  Charité - Universitätsmedizin Berlin
  Campus Benjamin Franklin
  Hindenburgdamm 30 | D-12203 Berlin
  Tel. +49 30 450 570 155 | Fax: +49 30 450 570 962
  [hidden email] | http://www.charite.de
           
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Systemmails mit Nullserver

Ralf Hildebrandt
In reply to this post by Günther J. Niederwimmer
* Günther J. Niederwimmer <[hidden email]>:

> gibt es da eine besser Methode für das Problem (?) oder ist da was anderes
> nicht richtig.

Logs?

> mydestination =
D.h. aliases greift nicht

> mydomain = examle.com
> myhostname = ulli.example.com
ulli.example.com impliziert "mydomain = example.com"

> relayhost = 192.168.55.208

relayhost = [192.168.55.208]

--
Ralf Hildebrandt
  Geschäftsbereich IT | Abteilung Netzwerk
  Charité - Universitätsmedizin Berlin
  Campus Benjamin Franklin
  Hindenburgdamm 30 | D-12203 Berlin
  Tel. +49 30 450 570 155 | Fax: +49 30 450 570 962
  [hidden email] | http://www.charite.de
           
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Systemmails mit Nullserver

Paul-2
In reply to this post by Paul-2
Am 18.01.2017 um 14:21 schrieb Paul:

> Am 18.01.2017 um 12:45 schrieb Günther J. Niederwimmer:
>> Hallo Liste,
>>
>> CentOS 7.3
>> mailserver Postfix 2.11.7
>> Client Postfix 2.10.1
>>
>> Ich habe eine externen Server mit KVM Clients.
>>
>> jetzt würde ich gerne die System Meldungen von allen KVM Clients bekommen und
>> habe dafür auf allen Clients außer Mailserver, einen Nullserver konfiguriert.
>
> Was ist deiner Meinung nach ein Nullserver? Was soll der machen können?


Hier steht die Definition und auch eine Beispielkonfiguration.

http://www.postfix.org/STANDARD_CONFIGURATION_README.html#null_client

Gruß,
Paul
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Systemmails mit Nullserver

Günther J. Niederwimmer
In reply to this post by Ralf Hildebrandt
Hallo List und Ralf,

Am Donnerstag, 19. Januar 2017, 09:12:35 CET schrieb Ralf Hildebrandt:
> * Günther J. Niederwimmer <[hidden email]>:
> > gibt es da eine besser Methode für das Problem (?) oder ist da was anderes
> > nicht richtig.
>
> Logs?

Da ist praktisch nichts zu sehen :-(
 
> > mydestination =

> D.h. aliases greift nicht

wieder was dazu gelernt

die system Mails werden aber anscheinend doch richtig auf

root:          [hidden email]

umgeschrieben

> > mydomain = examle.com
> > myhostname = ulli.example.com
>
> ulli.example.com impliziert "mydomain = example.com"

Ja, ich weiß, postfix ist inteligent ;-)
 
> > relayhost = 192.168.55.208
>
> relayhost = [192.168.55.208]

Das werde ich gleich probieren ?

Danke für Deine Hilfe


--
mit freundlichen Grüssen / best regards

  Günther J. Niederwimmer
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Systemmails mit Nullserver

Ralf Hildebrandt
* Günther J. Niederwimmer <[hidden email]>:

> Hallo List und Ralf,
>
> Am Donnerstag, 19. Januar 2017, 09:12:35 CET schrieb Ralf Hildebrandt:
> > * Günther J. Niederwimmer <[hidden email]>:
> > > gibt es da eine besser Methode für das Problem (?) oder ist da was anderes
> > > nicht richtig.
> >
> > Logs?
>
> Da ist praktisch nichts zu sehen :-(

Glaube ich nicht.
Da ist immer was.

--
Ralf Hildebrandt
  Geschäftsbereich IT | Abteilung Netzwerk
  Charité - Universitätsmedizin Berlin
  Campus Benjamin Franklin
  Hindenburgdamm 30 | D-12203 Berlin
  Tel. +49 30 450 570 155 | Fax: +49 30 450 570 962
  [hidden email] | http://www.charite.de