Unterschied sender_dependent_relayhost_maps und sender_dependent_default_transport_maps

classic Classic list List threaded Threaded
2 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Unterschied sender_dependent_relayhost_maps und sender_dependent_default_transport_maps

Gregor Burck
Moin,

mir ist der Unterschied zwischen den zwei Parametern und deren Auswirkung noch nicht klar.
Bzw. welchen ich für meinen Fall anwenden muss.

Wir führen gerade den proxmox mail gateway bei uns ein, bzw. stehen jetzt in der Testphase. Der setzt ja auf einem postfix auf,...
Dafür möchte ich von einem Internen Mailserver (Exchange) für verschiedene Domains verschiedene Versandwege realisieren. Exchange kann das mit Bordmitteln nicht, dass ist Klar.

DomainA --> Smartrelay (Empfang noch über POP Con und Provider)
DomainB --> direkt per SMTP (Empfang jetzt schon über postfix)

Nehme ich da für die ausgehenden Mails jetzt die relayhost_maps oder default_transport_maps?

Kann ich darüber auch eingehenden Verkehr übersteuern? In den 'normalen' transportmaps ist der Exchange eingetragen. Kann ich für eine Spezielle Adresse den Weg übersteuern?

Grüße

Gregor





Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Unterschied sender_dependent_relayhost_maps und sender_dependent_default_transport_maps

coopershome
Hi Gregor,

ich betreibe ein Postfix mit sender_dependent_relayhost_maps um
abhänging von der Senderadresse den Smarthost zu wählen.

in den main.cf definiere ich den Standard-Relayhost
(RELAYHOST="[aaa.dd]:587")

in die Datei sasl_passwd kommen die Logindaten der verschiedenen
Smarthosts
=> smtp_sasl_password_maps=hash:/etc/postfix/sasl_passwd

in die Datei sender_relay kommen die Absender und dessen geplante
Smarthosts
=> sender_dependent_relayhost_maps=hash:/etc/postfix/sender_relay


Gruß
Marc

am Freitag, 6. Dezember 2019 um 12:13 schrieben Sie:

> Moin,

> mir ist der Unterschied zwischen den zwei Parametern und deren Auswirkung noch nicht klar.
> Bzw. welchen ich für meinen Fall anwenden muss.

> Wir führen gerade den proxmox mail gateway bei uns ein, bzw. stehen
> jetzt in der Testphase. Der setzt ja auf einem postfix auf,...
> Dafür möchte ich von einem Internen Mailserver (Exchange) für
> verschiedene Domains verschiedene Versandwege realisieren. Exchange
> kann das mit Bordmitteln nicht, dass ist Klar.

DomainA -->> Smartrelay (Empfang noch über POP Con und Provider)
DomainB -->> direkt per SMTP (Empfang jetzt schon über postfix)

> Nehme ich da für die ausgehenden Mails jetzt die relayhost_maps oder default_transport_maps?

> Kann ich darüber auch eingehenden Verkehr übersteuern? In den
> 'normalen' transportmaps ist der Exchange eingetragen. Kann ich für
> eine Spezielle Adresse den Weg übersteuern?

> Grüße

> Gregor








--
Mit freundlichen Grüßen
[hidden email]
mailto:[hidden email]