Zustellung von mail stoppen/beenden

Next Topic
 
classic Classic list List threaded Threaded
7 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Zustellung von mail stoppen/beenden

Christoph Kukulies
Ich hatte in den vergangenen Tagen 2 emails an eine groups.io mailliste geschickt. Der Listenverwalter sagt mir gerade,
er hätte bereits 100 Emails bekommen von meiner Emailadresse.

Mein mqueue Kommando gibt:

root@me:# mailq
-Queue ID-  --Size-- ----Arrival Time---- -Sender/Recipient-------
C700A102766     8349 Tue Jan 28 14:22:30  [hidden email]
(host lb02.groups.io[173.255.221.194] said: 500 The group does not permit attachments. (in reply to end of DATA command))
                                         [hidden email]

C0F80102768    15731 Wed Jan 29 17:01:48  [hidden email]
(host lb01.groups.io[45.79.81.153] said: 500 The group does not permit attachments. (in reply to end of DATA command))
                                         [hidden email]

-- 23 Kbytes in 2 Requests.
root@me:# 


Habe jetzt aber über 100 Zustellversuche in mail.log:

 said: 500 The group does not permit attachments. (in reply to end of DATA command))

Und postfix versucht es weiter. Wie kann ich die stoppen?

Grüße
Christoph

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Zustellung von mail stoppen/beenden

Gregor Hermens-2
Hallo Christoph,

Am Donnerstag, 30. Januar 2020, 08:48:21 CET schrieb Christoph Kukulies:

> Ich hatte in den vergangenen Tagen 2 emails an eine groups.io
> <http://groups.io/> mailliste geschickt. Der Listenverwalter sagt mir
> gerade, er hätte bereits 100 Emails bekommen von meiner Emailadresse.
>
> Mein mqueue Kommando gibt:
>
> root@me:# mailq
> -Queue ID-  --Size-- ----Arrival Time---- -Sender/Recipient-------
> C700A102766     8349 Tue Jan 28 14:22:30  [hidden email]
> (host lb02.groups.io[173.255.221.194] said: 500 The group does not permit
> attachments. (in reply to end of DATA command)) [hidden email]
>
> C0F80102768    15731 Wed Jan 29 17:01:48  [hidden email]
> (host lb01.groups.io[45.79.81.153] said: 500 The group does not permit
> attachments. (in reply to end of DATA command)) [hidden email]
>
> -- 23 Kbytes in 2 Requests.
> root@me:#
>
>
> Habe jetzt aber über 100 Zustellversuche in mail.log:
>
>  said: 500 The group does not permit attachments. (in reply to end of DATA
> command))
>
> Und postfix versucht es weiter. Wie kann ich die stoppen?

vorläufig:   postsuper -h [queue_id]

endgültig:   postsuper -d [queue_id]

http://www.postfix.org/postsuper.1.html

hth
Gruß,
Gregor
--
     @mazing           fon +49 8142 6528665
  Gregor Hermens       fax +49 8142 6528669
Brucker Strasse 12  [hidden email]
D-82216 Gernlinden   https://www.a-mazing.de/
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Zustellung von mail stoppen/beenden

Jakob Curdes

Dann stimmt aber auch mit deiner postfix config was nicht, normalerweise sollte postfix (wie jeder MTA) auf einen Fehler 500 hin keinen weiteren Zustellversuch unternehmen (anders als bei 45x Fehlern).

JC

Am 30.01.2020 um 09:20 schrieb Gregor Hermens:
Hallo Christoph,

Am Donnerstag, 30. Januar 2020, 08:48:21 CET schrieb Christoph Kukulies:
Ich hatte in den vergangenen Tagen 2 emails an eine groups.io
<http://groups.io/> mailliste geschickt. Der Listenverwalter sagt mir
gerade, er hätte bereits 100 Emails bekommen von meiner Emailadresse.

Mein mqueue Kommando gibt:

root@me:# mailq
-Queue ID-  --Size-- ----Arrival Time---- -Sender/Recipient-------
C700A102766     8349 Tue Jan 28 14:22:30  [hidden email]
(host lb02.groups.io[173.255.221.194] said: 500 The group does not permit
attachments. (in reply to end of DATA command)) [hidden email]

C0F80102768    15731 Wed Jan 29 17:01:48  [hidden email]
(host lb01.groups.io[45.79.81.153] said: 500 The group does not permit
attachments. (in reply to end of DATA command)) [hidden email]

-- 23 Kbytes in 2 Requests.
root@me:#


Habe jetzt aber über 100 Zustellversuche in mail.log:

 said: 500 The group does not permit attachments. (in reply to end of DATA
command))

Und postfix versucht es weiter. Wie kann ich die stoppen?
vorläufig:   postsuper -h [queue_id]

endgültig:   postsuper -d [queue_id]

http://www.postfix.org/postsuper.1.html

hth
Gruß,
Gregor




Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Zustellung von mail stoppen/beenden

Christoph Kukulies
Das war jetzt genau die Frage, die ich als nächstes stellen wollte.

Wiese versucht postfix weiter nach diesem Fehler 500 (warum der jetzt
gerade zustande kommt, weiß ich nicht) zuzustellen?
Aber wahrscheinlich wird das Protokoll schon im Zustand des Aufbaus
abgebrochen, was dann zu einem Syntax error führt.


Welcher config-Parameter wäre das?


Grüße
Christoph


Am 30.01.2020 um 09:51 schrieb Jakob Curdes:

>
> Dann stimmt aber auch mit deiner postfix config was nicht,
> normalerweise sollte postfix (wie jeder MTA) auf einen Fehler 500 hin
> keinen weiteren Zustellversuch unternehmen (anders als bei 45x Fehlern).
>
> JC
>
> Am 30.01.2020 um 09:20 schrieb Gregor Hermens:
>> Hallo Christoph,
>>
>> Am Donnerstag, 30. Januar 2020, 08:48:21 CET schrieb Christoph Kukulies:
>>> Ich hatte in den vergangenen Tagen 2 emails an eine groups.io
>>> <http://groups.io/>  mailliste geschickt. Der Listenverwalter sagt mir
>>> gerade, er hätte bereits 100 Emails bekommen von meiner Emailadresse.
>>>
>>> Mein mqueue Kommando gibt:
>>>
>>> root@me:# mailq
>>> -Queue ID-  --Size-- ----Arrival Time---- -Sender/Recipient-------
>>> C700A102766     8349 Tue Jan 28 14:22:[hidden email]
>>> (host lb02.groups.io[173.255.221.194] said: 500 The group does not permit
>>> attachments. (in reply to end of DATA command))[hidden email]
>>>
>>> C0F80102768    15731 Wed Jan 29 17:01:[hidden email]
>>> (host lb01.groups.io[45.79.81.153] said: 500 The group does not permit
>>> attachments. (in reply to end of DATA command))[hidden email]
>>>
>>> -- 23 Kbytes in 2 Requests.
>>> root@me:#
>>>
>>>
>>> Habe jetzt aber über 100 Zustellversuche in mail.log:
>>>
>>>   said: 500 The group does not permit attachments. (in reply to end of DATA
>>> command))
>>>
>>> Und postfix versucht es weiter. Wie kann ich die stoppen?
>> vorläufig:   postsuper -h [queue_id]
>>
>> endgültig:   postsuper -d [queue_id]
>>
>> http://www.postfix.org/postsuper.1.html
>>
>> hth
>> Gruß,
>> Gregor
>
>
>
>

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Zustellung von mail stoppen/beenden

Jakob Curdes

Vergleich doch mal Deine config mit der Default-Konfiguration. Mit der passiert dieser Fehler garantiert nicht. Mit Syntaxfehlern hat das nix zu tun. Er bekommt einen 500 zurück, das ist eine eindeutige Aussage vom aufnehmenden Mailserver. 

Aus dem  RFC 5321 "SMTP":

" 5yz  Permanent Negative Completion reply
      The command was not accepted and the requested action did not
      occur.  The SMTP client SHOULD NOT repeat the exact request (in
      the same sequence).  Even some "permanent" error conditions can be
      corrected, so the human user may want to direct the SMTP client to
      reinitiate the command sequence by direct action at some point in
      the future (e.g., after the spelling has been changed, or the user
      has altered the account status).
"

Da hält sich ein richtig konfigurierter Postfix dran.

JC

Am 30.01.2020 um 10:01 schrieb Christoph P.U. Kukulies:
Das war jetzt genau die Frage, die ich als nächstes stellen wollte.

Wiese versucht postfix weiter nach diesem Fehler 500 (warum der jetzt gerade zustande kommt, weiß ich nicht) zuzustellen?
Aber wahrscheinlich wird das Protokoll schon im Zustand des Aufbaus abgebrochen, was dann zu einem Syntax error führt.


Welcher config-Parameter wäre das?


Grüße
Christoph


Am 30.01.2020 um 09:51 schrieb Jakob Curdes:

Dann stimmt aber auch mit deiner postfix config was nicht, normalerweise sollte postfix (wie jeder MTA) auf einen Fehler 500 hin keinen weiteren Zustellversuch unternehmen (anders als bei 45x Fehlern).

JC

Am 30.01.2020 um 09:20 schrieb Gregor Hermens:
Hallo Christoph,

Am Donnerstag, 30. Januar 2020, 08:48:21 CET schrieb Christoph Kukulies:
Ich hatte in den vergangenen Tagen 2 emails an eine groups.io
<http://groups.io/>  mailliste geschickt. Der Listenverwalter sagt mir
gerade, er hätte bereits 100 Emails bekommen von meiner Emailadresse.

Mein mqueue Kommando gibt:

root@me:# mailq
-Queue ID-  --Size-- ----Arrival Time---- -Sender/Recipient-------
C700A102766     8349 Tue Jan 28 [hidden email]
(host lb02.groups.io[173.255.221.194] said: 500 The group does not permit
attachments. (in reply to end of DATA command))[hidden email]

C0F80102768    15731 Wed Jan 29 [hidden email]
(host lb01.groups.io[45.79.81.153] said: 500 The group does not permit
attachments. (in reply to end of DATA command))[hidden email]

-- 23 Kbytes in 2 Requests.
root@me:#


Habe jetzt aber über 100 Zustellversuche in mail.log:

  said: 500 The group does not permit attachments. (in reply to end of DATA
command))

Und postfix versucht es weiter. Wie kann ich die stoppen?
vorläufig:   postsuper -h [queue_id]

endgültig:   postsuper -d [queue_id]

http://www.postfix.org/postsuper.1.html

hth
Gruß,
Gregor





--
Jakob Curdes




Anschrift

iS information systems oHG

Postfach 3011
26020 Oldenburg
Tel.: (0)441 - 92 31 99 0
Fax: (0)441 - 92 31 99 99



Sitz

Donnerschweer Str. 89-91
D 26123 Oldenburg

 
 
Web: www.info-systems.de

Firmierung und Handelsregisterangaben finden Sie unter diesem Link: Firmendaten
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Zustellung von mail stoppen/beenden

Christoph Kukulies


Am 30.01.2020 um 10:15 schrieb Jakob Curdes <[hidden email]>:

Vergleich doch mal Deine config mit der Default-Konfiguration. Mit der passiert dieser Fehler garantiert nicht. Mit Syntaxfehlern hat das nix zu tun. Er bekommt einen 500 zurück, das ist eine eindeutige Aussage vom aufnehmenden Mailserver. 


Nun ja, aus selbigem RFC:

4.2.2. Reply Codes by Function Groups



   500  Syntax error, command unrecognized (This may include errors such as command line too long)

   501  Syntax error in parameters or arguments

   502  Command not implemented (see Section 4.2.4)

   503  Bad sequence of commands

   504  Command parameter not implemented


   211  System status, or system help reply

   214  Help message (Information on how to use the receiver or the
      meaning of a particular non-standard command; this reply is useful
      only to the human user)

Mein Versuch, es mit einem Syntax Error zu erklären leitete ich von der Annahme ab, daß der Server mitten im Protokoll abbricht, weil er ein Attachment findet.
Da macht er die Verbindung zu und hat noch das angefangene Prokollschnippsel "im Hals“ und kann das nicht weiter parsen, also Syntax error, Kommando nicht verstanden.

Das einzige, was ich finden konnte in meiner  profunden Unkenntnis der postfix Konfigurationsparameter hinsichtlich 
Zustellungswiederholung betreffend, ist dieses:

#--
soft_bounce = yes
t dieseGr

Aus dem  RFC 5321 "SMTP":

" 5yz  Permanent Negative Completion reply
      The command was not accepted and the requested action did not
      occur.  The SMTP client SHOULD NOT repeat the exact request (in
      the same sequence).  Even some "permanent" error conditions can be
      corrected, so the human user may want to direct the SMTP client to
      reinitiate the command sequence by direct action at some point in
      the future (e.g., after the spelling has been changed, or the user
      has altered the account status).
"

Da hält sich ein richtig konfigurierter Postfix dran.

JC

Am 30.01.2020 um 10:01 schrieb Christoph P.U. Kukulies:
Das war jetzt genau die Frage, die ich als nächstes stellen wollte.

Wiese versucht postfix weiter nach diesem Fehler 500 (warum der jetzt gerade zustande kommt, weiß ich nicht) zuzustellen?
Aber wahrscheinlich wird das Protokoll schon im Zustand des Aufbaus abgebrochen, was dann zu einem Syntax error führt.


Welcher config-Parameter wäre das?


Grüße
Christoph


Am 30.01.2020 um 09:51 schrieb Jakob Curdes:

Dann stimmt aber auch mit deiner postfix config was nicht, normalerweise sollte postfix (wie jeder MTA) auf einen Fehler 500 hin keinen weiteren Zustellversuch unternehmen (anders als bei 45x Fehlern).

JC

Am 30.01.2020 um 09:20 schrieb Gregor Hermens:
Hallo Christoph,

Am Donnerstag, 30. Januar 2020, 08:48:21 CET schrieb Christoph Kukulies:
Ich hatte in den vergangenen Tagen 2 emails an eine groups.io
<http://groups.io/>  mailliste geschickt. Der Listenverwalter sagt mir
gerade, er hätte bereits 100 Emails bekommen von meiner Emailadresse.

Mein mqueue Kommando gibt:

root@me:# mailq
-Queue ID-  --Size-- ----Arrival Time---- -Sender/Recipient-------
C700A102766     8349 Tue Jan 28 [hidden email]
(host lb02.groups.io[173.255.221.194] said: 500 The group does not permit
attachments. (in reply to end of DATA command))[hidden email]

C0F80102768    15731 Wed Jan 29 [hidden email]
(host lb01.groups.io[45.79.81.153] said: 500 The group does not permit
attachments. (in reply to end of DATA command))[hidden email]

-- 23 Kbytes in 2 Requests.
root@me:#


Habe jetzt aber über 100 Zustellversuche in mail.log:

  said: 500 The group does not permit attachments. (in reply to end of DATA
command))

Und postfix versucht es weiter. Wie kann ich die stoppen?
vorläufig:   postsuper -h [queue_id]

endgültig:   postsuper -d [queue_id]

http://www.postfix.org/postsuper.1.html

hth
Gruß,
Gregor





--
Jakob Curdes




Anschrift

iS information systems oHG

Postfach 3011
26020 Oldenburg
Tel.: (0)441 - 92 31 99 0
Fax: (0)441 - 92 31 99 99



Sitz

Donnerschweer Str. 89-91
D 26123 Oldenburg

 
 
Web: www.info-systems.de

Firmierung und Handelsregisterangaben finden Sie unter diesem Link: Firmendaten

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Zustellung von mail stoppen/beenden

Jakob Curdes

Genau das ist es, soft bounce bewirkt genau das. Sollte auf einem Produktionssystem nie aktiv sein, das kann Ärger mit den betroffenen Admins geben...
"Syntax error" ist in dem Fall etwas irreführend, ein 5xx Code bedeutet "versuch es nicht nochmal, ohne mit uns gesprochen zu haben". Leider wird der 500 für alles mögliche verwendet, aber es gilt immer "die Auskunft ist endgültig, solange nicht an einem des Systeme  sich was ändert" (kann auch eine volle Mailbox des Zeilusers sein).

Am 30.01.2020 um 10:43 schrieb Christoph Kukulies:


Am 30.01.2020 um 10:15 schrieb Jakob Curdes <[hidden email]>:

Vergleich doch mal Deine config mit der Default-Konfiguration. Mit der passiert dieser Fehler garantiert nicht. Mit Syntaxfehlern hat das nix zu tun. Er bekommt einen 500 zurück, das ist eine eindeutige Aussage vom aufnehmenden Mailserver. 


Nun ja, aus selbigem RFC:

4.2.2. Reply Codes by Function Groups



   500  Syntax error, command unrecognized (This may include errors such as command line too long)

   501  Syntax error in parameters or arguments

   502  Command not implemented (see Section 4.2.4)

   503  Bad sequence of commands

   504  Command parameter not implemented


   211  System status, or system help reply

   214  Help message (Information on how to use the receiver or the
      meaning of a particular non-standard command; this reply is useful
      only to the human user)

Mein Versuch, es mit einem Syntax Error zu erklären leitete ich von der Annahme ab, daß der Server mitten im Protokoll abbricht, weil er ein Attachment findet.
Da macht er die Verbindung zu und hat noch das angefangene Prokollschnippsel "im Hals“ und kann das nicht weiter parsen, also Syntax error, Kommando nicht verstanden.

Das einzige, was ich finden konnte in meiner  profunden Unkenntnis der postfix Konfigurationsparameter hinsichtlich 
Zustellungswiederholung betreffend, ist dieses:

#--
soft_bounce = yes
t dieseGr

Aus dem  RFC 5321 "SMTP":

" 5yz  Permanent Negative Completion reply
      The command was not accepted and the requested action did not
      occur.  The SMTP client SHOULD NOT repeat the exact request (in
      the same sequence).  Even some "permanent" error conditions can be
      corrected, so the human user may want to direct the SMTP client to
      reinitiate the command sequence by direct action at some point in
      the future (e.g., after the spelling has been changed, or the user
      has altered the account status).
"

Da hält sich ein richtig konfigurierter Postfix dran.

JC

Am 30.01.2020 um 10:01 schrieb Christoph P.U. Kukulies:
Das war jetzt genau die Frage, die ich als nächstes stellen wollte.

Wiese versucht postfix weiter nach diesem Fehler 500 (warum der jetzt gerade zustande kommt, weiß ich nicht) zuzustellen?
Aber wahrscheinlich wird das Protokoll schon im Zustand des Aufbaus abgebrochen, was dann zu einem Syntax error führt.


Welcher config-Parameter wäre das?


Grüße
Christoph


Am 30.01.2020 um 09:51 schrieb Jakob Curdes:

Dann stimmt aber auch mit deiner postfix config was nicht, normalerweise sollte postfix (wie jeder MTA) auf einen Fehler 500 hin keinen weiteren Zustellversuch unternehmen (anders als bei 45x Fehlern).

JC

Am 30.01.2020 um 09:20 schrieb Gregor Hermens:
Hallo Christoph,

Am Donnerstag, 30. Januar 2020, 08:48:21 CET schrieb Christoph Kukulies:
Ich hatte in den vergangenen Tagen 2 emails an eine groups.io
<http://groups.io/>  mailliste geschickt. Der Listenverwalter sagt mir
gerade, er hätte bereits 100 Emails bekommen von meiner Emailadresse.

Mein mqueue Kommando gibt:

root@me:# mailq
-Queue ID-  --Size-- ----Arrival Time---- -Sender/Recipient-------
C700A102766     8349 Tue Jan 28 [hidden email]
(host lb02.groups.io[173.255.221.194] said: 500 The group does not permit
attachments. (in reply to end of DATA command))[hidden email]

C0F80102768    15731 Wed Jan 29 [hidden email]
(host lb01.groups.io[45.79.81.153] said: 500 The group does not permit
attachments. (in reply to end of DATA command))[hidden email]

-- 23 Kbytes in 2 Requests.
root@me:#


Habe jetzt aber über 100 Zustellversuche in mail.log:

  said: 500 The group does not permit attachments. (in reply to end of DATA
command))

Und postfix versucht es weiter. Wie kann ich die stoppen?
vorläufig:   postsuper -h [queue_id]

endgültig:   postsuper -d [queue_id]

http://www.postfix.org/postsuper.1.html

hth
Gruß,
Gregor





--
Jakob Curdes




Anschrift

iS information systems oHG

Postfach 3011
26020 Oldenburg
Tel.: (0)441 - 92 31 99 0
Fax: (0)441 - 92 31 99 99



Sitz

Donnerschweer Str. 89-91
D 26123 Oldenburg

 
 
Web: www.info-systems.de

Firmierung und Handelsregisterangaben finden Sie unter diesem Link: Firmendaten