dovecot-lmtp und virtual_alias_maps

Previous Topic Next Topic
 
classic Classic list List threaded Threaded
5 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

dovecot-lmtp und virtual_alias_maps

Christian Arndt
Hallo,

Ich   habe  virtual_transport   von   virtual  auf   dovecot-lmtp
umgestellt, sodass  ich sieve in  dovecot benutzen kann.  Vor der
Umstellung haben meine  virtual_alias_maps [1] funktioniert. Nach
dem   Wechsel  des   LDA   bekommt  nun   nur   noch  der   erste
User ([hidden email]) in diesem Beispiel eine Email.

Was habe ich vergessen?

Viele Gruesse,
Christian

[1] /etc/postfix/virtual_alias_maps

[hidden email]           [hidden email], [hidden email]

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: dovecot-lmtp und virtual_alias_maps

Patrick Ben Koetter-2
Hallo,

* Christian Arndt <[hidden email]>:
> Hallo,
>
> Ich   habe  virtual_transport   von   virtual  auf   dovecot-lmtp
> umgestellt, sodass  ich sieve in  dovecot benutzen kann.  Vor der
> Umstellung haben meine  virtual_alias_maps [1] funktioniert. Nach
> dem   Wechsel  des   LDA   bekommt  nun   nur   noch  der   erste
> User ([hidden email]) in diesem Beispiel eine Email.
>
> Was habe ich vergessen?

postconf -n? ;)

Ich denke, Du hast den falschen Transport gewählt.

Für gewöhnlich geht eine Umstellung auf Einlieferung von Postfix an den
Dovecot LMTP-Server so:

- Migration der betroffenen Domains in Postfix von virtual_*_domains nach
  relay_domains
- Einrichtung eines transports in transport_maps der Domain(s) per LMTP an den
  Dovecot LMTP-Server. Ich nutze für gewöhnlich den Port 24 für den
  LMTP-Dienst.

Die Umschreibung von Alias-Namen in den virtual_alias_maps funktioniert
weiterhin. Umschreibungen in Virtual-Tabellen werden vor den
transport-Tabellen in Postfix evaluiert und ausgeführt.

Grüße

p@rick

--
[*] sys4 AG
 
https://sys4.de, +49 (89) 30 90 46 64
Schleißheimer Straße 26/MG,80333 München
 
Sitz der Gesellschaft: München, Amtsgericht München: HRB 199263
Vorstand: Patrick Ben Koetter, Marc Schiffbauer, Wolfgang Stief
Aufsichtsratsvorsitzender: Florian Kirstein
 
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: dovecot-lmtp und virtual_alias_maps

Christian Arndt
Hi

On 01/08/2018 04:41 PM, Patrick Ben Koetter wrote:
 > postconf -n?;)

Das stimmt ;-) So [1] sah es vor der Umstellung aus.
So [2] nach der Umstellung auf dovecot-lmtp.

Ich habe  mich da an [3]  und [4] gehalten und  somit gedacht ich
koennte   die   virtual_*_domains   Einstellungen  wie   in   [4]
beschrieben einfach  beibehalten und  lediglich virtual_transport
anpassen,   sowie  die   dann   unnoetig  gewordenen   Direktiven
virtual_uid_maps,   virtual_gid_maps   und   virtual_mailbox_base
herausnehmen, da sich ja Dovecot darum kuemmert.

 > Ich denke, Du hast den falschen Transport gewählt.

Ich  haette   gedacht  den  habe  ich   mit  virtual_transport  =
lmtp:unix:private/dovecot-lmtp richtig  gewaehlt. Der  Socket ist
ja auch vorhanden und nimmt  die E-Mail entgegen. Allerdings wird
bei multiplen Zielen in der virtual_alias_maps nur an die jeweils
Erste gesendet.

 > Für gewöhnlich geht eine Umstellung auf Einlieferung von Postfix an den
 > Dovecot LMTP-Server so:
 >
 > - Migration der betroffenen Domains in Postfix von virtual_*_domains nach
 >    relay_domains

Habe ich nun umgestellt. Migration  habe ich jetzt so verstanden,
dass    ich    nach     der    Erstellung    von    relay_domains
virtual_mailbox_domains aus der main.cf entferne.

 > - Einrichtung eines transports in transport_maps der Domain(s) per
LMTP an den
 >    Dovecot LMTP-Server. Ich nutze für gewöhnlich den Port 24 für den
 >    LMTP-Dienst.

Da  ich  keinen TCP  Socket  sondern  UNIX Socket  durch  Dovecot
angelegt habe, habe  ich es so geschrieben [5], so  dass die conf
nun so aussieht [6].

 > Die Umschreibung von Alias-Namen in den virtual_alias_maps funktioniert
 > weiterhin. Umschreibungen in Virtual-Tabellen werden vor den
 > transport-Tabellen in Postfix evaluiert und ausgeführt.

Und genau das scheint immer  noch nicht zu funktionieren, da auch
mit dieser Einstellung nur an die erste E-Mail Adresse bezueglich
der virtual_alias_maps zugestellt wird.

Ich werde wohl noch ein bisschen lesen muessen.

Gruss
Christian

[1]

postconf -n | grep -E 'virtual_|relay_domains|transport_'
virtual_alias_maps = hash:/etc/postfix/virtual_alias_maps_with_virtual,
pcre:/etc/postfix/rfc_addresses
virtual_gid_maps = static:5000
virtual_mailbox_base = /srv/vmail
virtual_mailbox_domains = hash:/etc/postfix/virtual_mailbox_domains
virtual_mailbox_maps = hash:/etc/postfix/virtual_mailbox_maps_with_virtual
virtual_transport = virtual
virtual_uid_maps = static:5000

[2]
postconf -n | grep -E 'virtual_|relay_domains|transport_'
virtual_alias_maps =
hash:/etc/postfix/virtual_alias_maps_with_dovecot-lmtp,
pcre:/etc/postfix/rfc_addresses
virtual_mailbox_domains = hash:/etc/postfix/virtual_mailbox_domains
virtual_mailbox_maps =
hash:/etc/postfix/virtual_mailbox_maps_with_dovecot-lmtp
virtual_transport = lmtp:unix:private/dovecot-lmtp

[3] https://wiki2.dovecot.org/HowTo/PostfixDovecotLMTP
[4]
https://wiki2.dovecot.org/HowTo/VirtualUserFlatFilesPostfix#Postfix_Configuration

[5]

domain1.de                  lmtp:unix:private/dovecot-lmtp
domain2.com                 lmtp:unix:private/dovecot-lmtp

[6]
postconf -n | grep -E 'virtual_|relay_domains|transport_'
relay_domains = hash:/etc/postfix/relay_domains
transport_maps = hash:/etc/postfix/transport_maps
virtual_alias_maps =
hash:/etc/postfix/virtual_alias_maps_with_dovecot-lmtp,
pcre:/etc/postfix/rfc_addresses
virtual_transport = lmtp:unix:private/dovecot-lmtp

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: dovecot-lmtp und virtual_alias_maps

Christian Arndt

Hi,

On 2018-01-08 20:35, Christian Arndt wrote:
>
> Und genau das scheint immer  noch nicht zu funktionieren, da auch
> mit dieser Einstellung nur an die erste E-Mail Adresse bezueglich
> der virtual_alias_maps zugestellt wird.

Es hat sich geklaert. Es war tatsaechlich ein Fehler in der
virtual_alias_maps an sich im Zusammenspiel mit einer catch-all domain.
Sry.

Was ich mich jetzt aber trotzdem noch frage ist, warum du vorschlaegst
virtual_*_domains zu migrieren nach relay_domains und eine
transport_maps anzulegen.
Schlaegst du das vor, da man nicht mehr virtual benutzt, sondern auf
lmpt umgeschwaenkt hat - und somit mehr Klarheit herrscht? Denn
funktionieren tut es bei mir auch noch gut, wenn ich

  - virtual_mailbox_domains
  - virtual_alias_maps
  - virtual_mailbox_maps
  - virtual_transport = lmtp:unix:private/dovecot-lmtp

benutze. Wobei tatsaechlich virtual_mailbox_maps schon einiges an
Daseinsberechtigung verloren hat.

Viele Gruesse,
Christian

Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: dovecot-lmtp und virtual_alias_maps

Christian Arndt
Moin,

On 01/10/2018 01:31 PM, Christian Arndt wrote:
> Schlaegst du das vor, da man nicht mehr virtual benutzt, sondern auf
> lmpt umgeschwaenkt hat - und somit mehr Klarheit herrscht?

Ich bin mit dieser Antwort [1] zufrieden. Danke fuer die Denkanstoesse.

VG
Christian

[1]
https://listi.jpberlin.de/pipermail/postfixbuch-users/2013-January/059708.html