[postfix-users] Mail hängt in der Ausgangs Queue

classic Classic list List threaded Threaded
11 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

[postfix-users] Mail hängt in der Ausgangs Queue

Christian Krützfeldt
Hallo,

wir haben ein Problem bei Mail mit Anhängen (egal wie groß oder wie klein).
Das Problem mal gehen die Mails raus, mal aber auch nicht und wenn
erstmal eine hängt dann bleiben fast alle Mails mit Anhang in der Queue
hängen.

Ich hab unten zwei Beispiele angehängt wie das ganze in "mailq"
aussieht. Ich konnte bis jetzt nicht feststellen das "postfix stop" und
"postfix start" helfen. Die einzige Lösung die immer hilft ist "reboot"
gefolgt von einem "postfix flush", wenn mehrere Mails hängen müssen auch
mal mehrere reboots gemacht werden.


Meine Vermutungen bis jetzt waren das es irgendwie mit der MTU
Einstellung der Servers bzw. der Einstellung des nächsten Servers
zusammenhängt, aber irgendwie hab ich da nichts näheres gefunden und
kleinere bzw größer MTU werte haben nichts gebracht.

Wäre sehr über Tipps dankbar wie ich das Problem entweder lösen oder
doch mindestens etwas genauer lokalisieren kann.


Christian



   -Queue ID- --Size-- ----Arrival Time---- -Sender/Recipient-------
3DB111FFFF* 2706218 Fri Aug  3 11:07:28 [hidden email]
[hidden email]

675472723B   454891 Fri Aug  3 10:22:05 [hidden email]
(lost connection with maildo.versatel.de[89.245.133.5] while sending
message body)
[hidden email]


Nach einen reboot ist 3DB111FFFF* raus gegangen, ein postfix flush hilft
dann auch für 675472723B.
Nur postfix flush hilft nicht (meistens zumindest).



2. Beispiel

-Queue ID- --Size-- ----Arrival Time---- -Sender/Recipient-------
5865E27179*   74858 Fri Aug  3 17:37:08 [hidden email]
[hidden email]

47AFC1FFFE   343316 Fri Aug  3 17:33:11 [hidden email]
(conversation with mail.caurus.de[85.13.144.89] timed out while sending
message body)
[hidden email]


Nach einem reboot sind beide mails rausgegangen.
_______________________________________________
postfix-users mailing list
[hidden email]
http://de.postfix.org/cgi-bin/mailman/listinfo/postfix-users
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [postfix-users] Mail hängt in der Ausgangs Queue

Martin Rabl
Hi,

- läuft der Rechner mit ipv6 und
- ist der Postfix mit ipv6 konfiguriert?

Wenn der Server mit ipv4 läuft, aber v6 noch (zusätzlich) im Postfix
eingeschaltet ist, dann kann so ein Verhalten auftreten, jedenfalls bei
uns war es so. Abschalten von ipv6-Support in der main.cf von Postfix
hat geholfen.

Gr.,
    Martin

Am 15.08.12 00:01, schrieb Christian Krützfeldt:

> Hallo,
>
> wir haben ein Problem bei Mail mit Anhängen (egal wie groß oder wie klein).
> Das Problem mal gehen die Mails raus, mal aber auch nicht und wenn
> erstmal eine hängt dann bleiben fast alle Mails mit Anhang in der Queue
> hängen.
>
> Ich hab unten zwei Beispiele angehängt wie das ganze in "mailq"
> aussieht. Ich konnte bis jetzt nicht feststellen das "postfix stop" und
> "postfix start" helfen. Die einzige Lösung die immer hilft ist "reboot"
> gefolgt von einem "postfix flush", wenn mehrere Mails hängen müssen auch
> mal mehrere reboots gemacht werden.
>
>
> Meine Vermutungen bis jetzt waren das es irgendwie mit der MTU
> Einstellung der Servers bzw. der Einstellung des nächsten Servers
> zusammenhängt, aber irgendwie hab ich da nichts näheres gefunden und
> kleinere bzw größer MTU werte haben nichts gebracht.
>
> Wäre sehr über Tipps dankbar wie ich das Problem entweder lösen oder
> doch mindestens etwas genauer lokalisieren kann.
>
>
> Christian
>
>
>
>     -Queue ID- --Size-- ----Arrival Time---- -Sender/Recipient-------
> 3DB111FFFF* 2706218 Fri Aug  3 11:07:28 [hidden email]
> [hidden email]
>
> 675472723B   454891 Fri Aug  3 10:22:05 [hidden email]
> (lost connection with maildo.versatel.de[89.245.133.5] while sending
> message body)
> [hidden email]
>
>
> Nach einen reboot ist 3DB111FFFF* raus gegangen, ein postfix flush hilft
> dann auch für 675472723B.
> Nur postfix flush hilft nicht (meistens zumindest).
>
>
>
> 2. Beispiel
>
> -Queue ID- --Size-- ----Arrival Time---- -Sender/Recipient-------
> 5865E27179*   74858 Fri Aug  3 17:37:08 [hidden email]
> [hidden email]
>
> 47AFC1FFFE   343316 Fri Aug  3 17:33:11 [hidden email]
> (conversation with mail.caurus.de[85.13.144.89] timed out while sending
> message body)
> [hidden email]
>
>
> Nach einem reboot sind beide mails rausgegangen.
> _______________________________________________
> postfix-users mailing list
> [hidden email]
> http://de.postfix.org/cgi-bin/mailman/listinfo/postfix-users

_______________________________________________
postfix-users mailing list
[hidden email]
http://de.postfix.org/cgi-bin/mailman/listinfo/postfix-users
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [postfix-users] Mail hängt in der Ausgangs Queue

Christian Krützfeldt
Hallo Martin,

danke für die Antwort.
In der main.cf steht inet_protocols = ipv4

Das sehe ich doch richtig, das damit ipv6 ausgeschaltet ist, oder?

Ich hab jetzt aber nochmal zur Sicherheit ipv6 unter Linux komplett
ausgeschaltet, mal sehen ob es etwas bringt.

Nochmals Danke,

Christian


On 15.08.2012 10:33, Martin Rabl wrote:

> Hi,
>
> - läuft der Rechner mit ipv6 und
> - ist der Postfix mit ipv6 konfiguriert?
>
> Wenn der Server mit ipv4 läuft, aber v6 noch (zusätzlich) im Postfix
> eingeschaltet ist, dann kann so ein Verhalten auftreten, jedenfalls
> bei uns war es so. Abschalten von ipv6-Support in der main.cf von
> Postfix hat geholfen.
>
> Gr.,
>    Martin
>
> Am 15.08.12 00:01, schrieb Christian Krützfeldt:
>> Hallo,
>>
>> wir haben ein Problem bei Mail mit Anhängen (egal wie groß oder wie
>> klein).
>> Das Problem mal gehen die Mails raus, mal aber auch nicht und wenn
>> erstmal eine hängt dann bleiben fast alle Mails mit Anhang in der Queue
>> hängen.
>>
>> Ich hab unten zwei Beispiele angehängt wie das ganze in "mailq"
>> aussieht. Ich konnte bis jetzt nicht feststellen das "postfix stop" und
>> "postfix start" helfen. Die einzige Lösung die immer hilft ist "reboot"
>> gefolgt von einem "postfix flush", wenn mehrere Mails hängen müssen auch
>> mal mehrere reboots gemacht werden.
>>
>>
>> Meine Vermutungen bis jetzt waren das es irgendwie mit der MTU
>> Einstellung der Servers bzw. der Einstellung des nächsten Servers
>> zusammenhängt, aber irgendwie hab ich da nichts näheres gefunden und
>> kleinere bzw größer MTU werte haben nichts gebracht.
>>
>> Wäre sehr über Tipps dankbar wie ich das Problem entweder lösen oder
>> doch mindestens etwas genauer lokalisieren kann.
>>
>>
>> Christian
>>
>>
>>
>>     -Queue ID- --Size-- ----Arrival Time---- -Sender/Recipient-------
>> 3DB111FFFF* 2706218 Fri Aug  3 11:07:28 [hidden email]
>> [hidden email]
>>
>> 675472723B   454891 Fri Aug  3 10:22:05 [hidden email]
>> (lost connection with maildo.versatel.de[89.245.133.5] while sending
>> message body)
>> [hidden email]
>>
>>
>> Nach einen reboot ist 3DB111FFFF* raus gegangen, ein postfix flush hilft
>> dann auch für 675472723B.
>> Nur postfix flush hilft nicht (meistens zumindest).
>>
>>
>>
>> 2. Beispiel
>>
>> -Queue ID- --Size-- ----Arrival Time---- -Sender/Recipient-------
>> 5865E27179*   74858 Fri Aug  3 17:37:08 [hidden email]
>> [hidden email]
>>
>> 47AFC1FFFE   343316 Fri Aug  3 17:33:11 [hidden email]
>> (conversation with mail.caurus.de[85.13.144.89] timed out while sending
>> message body)
>> [hidden email]
>>
>>
>> Nach einem reboot sind beide mails rausgegangen.
>> _______________________________________________
_______________________________________________
postfix-users mailing list
[hidden email]
http://de.postfix.org/cgi-bin/mailman/listinfo/postfix-users
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [postfix-users] Mail hängt in der Ausgangs Queue

Florian Streibelt
In reply to this post by Martin Rabl
Moin,

Am Mi, 15.08.12 um 10:33:28 Uhr
schrieb Martin Rabl <[hidden email]>:


> Hi,
>
> - läuft der Rechner mit ipv6 und
> - ist der Postfix mit ipv6 konfiguriert?
>
> Wenn der Server mit ipv4 läuft, aber v6 noch (zusätzlich) im Postfix
> eingeschaltet ist, dann kann so ein Verhalten auftreten, jedenfalls bei
> uns war es so. Abschalten von ipv6-Support in der main.cf von Postfix
> hat geholfen.

ts ts TOFU, auf der postfix mailingliste ;)


> > Nach einen reboot ist 3DB111FFFF* raus gegangen, ein postfix flush hilft
> > dann auch für 675472723B.
> > Nur postfix flush hilft nicht (meistens zumindest).


Reboot ist schon recht rabiat ;)

postqueue -f Sollte statt postfix zu töten eigentlich auch reichen.

Ich hatte exakt das Problem auch bereits und wundere mich dass ich in meinem Blog nichts dazu finde. Naja.

Meine Server haben nativ v6 und immer nach DATA wurde ein Paket verschluckt. Sobald die Email also größer war als irgendwas um 14xx byte hing sie.

Der Remoteserver hat brav meinen aufgefordert Daten zu senden, erhielt aber nie welche und meldet dann timeout. Der wiederum bei meinem nicht wirklich ankam, weil die Sequenznummern nicht passten.

Stellte sich per traceroute und ping6 -s raus, dass auf dem Weg PMTU discovery kaputt war. Irgendein Honk hat ICMPv6 wohl teilweise blockiert.


Wenn Du kein v6 hast kannst Du auch in der glibc einfach die lookups für v6 Adressen deaktivieren:

#cat /etc/resolv.conf
options no-inet6


/Florian
_______________________________________________
postfix-users mailing list
[hidden email]
http://de.postfix.org/cgi-bin/mailman/listinfo/postfix-users
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [postfix-users] Mail hängt in der Ausgangs Queue

Christian Krützfeldt
On 15.08.2012 18:06, Florian Streibelt wrote:

> Moin,
>
> Am Mi, 15.08.12 um 10:33:28 Uhr
> schrieb Martin Rabl <[hidden email]>:
>
>
>> Hi,
>>
>> - läuft der Rechner mit ipv6 und
>> - ist der Postfix mit ipv6 konfiguriert?
>>
>> Wenn der Server mit ipv4 läuft, aber v6 noch (zusätzlich) im Postfix
>> eingeschaltet ist, dann kann so ein Verhalten auftreten, jedenfalls bei
>> uns war es so. Abschalten von ipv6-Support in der main.cf von Postfix
>> hat geholfen.
> ts ts TOFU, auf der postfix mailingliste ;)
>
>
>>> Nach einen reboot ist 3DB111FFFF* raus gegangen, ein postfix flush hilft
>>> dann auch für 675472723B.
>>> Nur postfix flush hilft nicht (meistens zumindest).
>
> Reboot ist schon recht rabiat ;)
>
> postqueue -f Sollte statt postfix zu töten eigentlich auch reichen.
>
> Ich hatte exakt das Problem auch bereits und wundere mich dass ich in meinem Blog nichts dazu finde. Naja.
>
> Meine Server haben nativ v6 und immer nach DATA wurde ein Paket verschluckt. Sobald die Email also größer war als irgendwas um 14xx byte hing sie.
>
> Der Remoteserver hat brav meinen aufgefordert Daten zu senden, erhielt aber nie welche und meldet dann timeout. Der wiederum bei meinem nicht wirklich ankam, weil die Sequenznummern nicht passten.
>
> Stellte sich per traceroute und ping6 -s raus, dass auf dem Weg PMTU discovery kaputt war. Irgendein Honk hat ICMPv6 wohl teilweise blockiert.
>
>
> Wenn Du kein v6 hast kannst Du auch in der glibc einfach die lookups für v6 Adressen deaktivieren:
>
> #cat /etc/resolv.conf
> options no-inet6
Hat leider alles nichts geholfen. IPv6 ist jetzt überall ausgeschaltet.
Unten sind zwei Beispiele von heute die in der Queue hängen.
Der Tipp mit postqueue -f hat leider auch nicht geholfen, das bringt
nichts, es muß ein reboot sein, sonst geht nichts raus.


Christian


-Queue ID- --Size-- ----Arrival Time---- -Sender/Recipient-------
CB7D02006D    87737 Thu Aug 16 13:16:07  [hidden email]
(lost connection with mx3.hotmail.com[65.55.92.136] while sending end of
data -- message may be sent more than once)
                                          [hidden email]

5DD182038D  1295990 Thu Aug 16 12:50:34  [hidden email]
(conversation with vw-mail2.hansemerkur.de[217.6.199.151] timed out
while sending message body)
                                          [hidden email]

-- 1352 Kbytes in 2 Requests.
_______________________________________________
postfix-users mailing list
[hidden email]
http://de.postfix.org/cgi-bin/mailman/listinfo/postfix-users
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [postfix-users] Mail hängt in der Ausgangs Queue

Ralf Hildebrandt
* Christian Krützfeldt <[hidden email]>:

> -Queue ID- --Size-- ----Arrival Time---- -Sender/Recipient-------
> CB7D02006D    87737 Thu Aug 16 13:16:07  [hidden email]
> (lost connection with mx3.hotmail.com[65.55.92.136] while sending end of
> data -- message may be sent more than once)
>                                           [hidden email]
>
> 5DD182038D  1295990 Thu Aug 16 12:50:34  [hidden email]
> (conversation with vw-mail2.hansemerkur.de[217.6.199.151] timed out
> while sending message body)
>                                           [hidden email]

Zei mal von dem Server aus ein
telnet vw-mail2.hansemerkur.de 25
und
telnet mx3.hotmail.com 25
bitte (also die Ausgabe)

--
Ralf Hildebrandt
  Geschäftsbereich IT | Abteilung Netzwerk
  Charité - Universitätsmedizin Berlin
  Campus Benjamin Franklin
  Hindenburgdamm 30 | D-12203 Berlin
  Tel. +49 30 450 570 155 | Fax: +49 30 450 570 962
  [hidden email] | http://www.charite.de
           
_______________________________________________
postfix-users mailing list
[hidden email]
http://de.postfix.org/cgi-bin/mailman/listinfo/postfix-users
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [postfix-users] Mail hängt in der Ausgangs Queue

Christian Krützfeldt
On 16.08.2012 14:14, Ralf Hildebrandt wrote:

> * Christian Krützfeldt <[hidden email]>:
>
>> -Queue ID- --Size-- ----Arrival Time---- -Sender/Recipient-------
>> CB7D02006D    87737 Thu Aug 16 13:16:07  [hidden email]
>> (lost connection with mx3.hotmail.com[65.55.92.136] while sending end of
>> data -- message may be sent more than once)
>>                                            [hidden email]
>>
>> 5DD182038D  1295990 Thu Aug 16 12:50:34  [hidden email]
>> (conversation with vw-mail2.hansemerkur.de[217.6.199.151] timed out
>> while sending message body)
>>                                            [hidden email]
> Zei mal von dem Server aus ein
> telnet vw-mail2.hansemerkur.de 25
> und
> telnet mx3.hotmail.com 25
> bitte (also die Ausgabe)
>
root@mail:/# telnet vw-mail2.hansemerkur.de 25
Trying 217.6.199.151...
Connected to vw-mail2.hansemerkur.de.
Escape character is '^]'.
220 HanseMerkur
quit
221 2.0.0 Bye
Connection closed by foreign host.

Und hier für den Anderen Server. Ich hab vor dem quit noch ein helo
geschickt, ich kann mit dem Server ganz normal reden.

root@mail:/# telnet mx3.hotmail.com 25
Trying 65.55.37.88...
Connected to mx3.hotmail.com.
Escape character is '^]'.
220 COL0-MC2-F46.Col0.hotmail.com Sending unsolicited commercial or bulk
e-mail to Microsoft's computer network is prohibited. Other restrictions
are found at http://privacy.microsoft.com/en-us/anti-spam.mspx. Thu, 16
Aug 2012 05:38:31 -0700
helo
250 COL0-MC2-F46.Col0.hotmail.com (3.15.0.97) Hello [89.246.247.134]
quit
221 COL0-MC2-F46.Col0.hotmail.com Service closing transmission channel
Connection closed by foreign host.


Aktuell sind jetzt 3 mails in meiner Queue :-( Ich kann mit allen
Servern mittels Telnet reden.
Ich hab auch schon versucht die Timeout werde für postfix höher zu
setzen, aber das bring leider auch nichts.


root@mail:/# mailq
-Queue ID- --Size-- ----Arrival Time---- -Sender/Recipient-------
1E01320A99*   69457 Thu Aug 16 14:40:35  [hidden email]
                                          [hidden email]

CB7D02006D    87737 Thu Aug 16 13:16:07  [hidden email]
(lost connection with mx3.hotmail.com[65.55.37.120] while sending end of
data -- message may be sent more than once)
                                          [hidden email]

B9C0D20A37  1294599 Thu Aug 16 14:05:56  [hidden email]
(conversation with mta6.am0.yahoodns.net[66.196.118.36] timed out while
sending message body)
                                          [hidden email]

-- 1419 Kbytes in 3 Requests.



Christian
_______________________________________________
postfix-users mailing list
[hidden email]
http://de.postfix.org/cgi-bin/mailman/listinfo/postfix-users
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [postfix-users] Mail hängt in der Ausgangs Queue

Ralf Hildebrandt
* Christian Krützfeldt <[hidden email]>:

... gut .. wollte nur sehen ob du eine PIX hast :)
 
> Aktuell sind jetzt 3 mails in meiner Queue :-( Ich kann mit allen
> Servern mittels Telnet reden.
> Ich hab auch schon versucht die Timeout werde für postfix höher zu
> setzen, aber das bring leider auch nichts.

Probier mal:
tcp_windowsize = 65535

dann postfix reload


--
Ralf Hildebrandt
  Geschäftsbereich IT | Abteilung Netzwerk
  Charité - Universitätsmedizin Berlin
  Campus Benjamin Franklin
  Hindenburgdamm 30 | D-12203 Berlin
  Tel. +49 30 450 570 155 | Fax: +49 30 450 570 962
  [hidden email] | http://www.charite.de
           
_______________________________________________
postfix-users mailing list
[hidden email]
http://de.postfix.org/cgi-bin/mailman/listinfo/postfix-users
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [postfix-users] Mail hängt in der Ausgangs Queue

Christian Krützfeldt
On 16.08.2012 15:24, Ralf Hildebrandt wrote:

> * Christian Krützfeldt <[hidden email]>:
>
> ... gut .. wollte nur sehen ob du eine PIX hast :)
>  
>> Aktuell sind jetzt 3 mails in meiner Queue :-( Ich kann mit allen
>> Servern mittels Telnet reden.
>> Ich hab auch schon versucht die Timeout werde für postfix höher zu
>> setzen, aber das bring leider auch nichts.
> Probier mal:
> tcp_windowsize = 65535
>
> dann postfix reload
Vielen Dank für den Tipp, hat etwas gedauert bis ich rausgefunden habe
ob es funktioniert. Irgendwie war heute kaum jemand im Büro bzw es hat
keiner E-Mails gesendet.

Das Problem besteht leider noch immer.

root@mail:/# mailq
-Queue ID- --Size-- ----Arrival Time---- -Sender/Recipient-------
C792920B26   111088 Fri Aug 17 17:10:38  [hidden email]
(lost connection with cluster1.eu.messagelabs.com[193.109.254.67] while
sending end of data -- message may be sent more than once)
                                          [hidden email]

-- 109 Kbytes in 1 Request.


Ein reboot gefolgt von einem postfix flush hat die Nachricht rausgeschickt.
Ich werde das Montag nochmal im Auge behalten, wenn wir mehr Mail
Verkehr haben. Aber es sieht so aus als ob das Problem noch da ist.

Christian
_______________________________________________
postfix-users mailing list
[hidden email]
http://de.postfix.org/cgi-bin/mailman/listinfo/postfix-users
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [postfix-users] Mail hängt in der Ausgangs Queue

Ralf Hildebrandt
* Christian Krützfeldt <[hidden email]>:

> root@mail:/# mailq
> -Queue ID- --Size-- ----Arrival Time---- -Sender/Recipient-------
> C792920B26   111088 Fri Aug 17 17:10:38  [hidden email]
> (lost connection with cluster1.eu.messagelabs.com[193.109.254.67] while
> sending end of data -- message may be sent more than once)
>                                           [hidden email]
>
> -- 109 Kbytes in 1 Request.

Ich kenn das eigentlich nur wenn:

* MTU probleme vorliegen
* beschissene Firewalls im Pfad sind, die z.B. ICMP Paket blocken>
 
> Ein reboot gefolgt von einem postfix flush hat die Nachricht rausgeschickt.

Allerdings sollte wenn O.g. der Grund ist die Mail NIE rausgehen

--
Ralf Hildebrandt
  Geschäftsbereich IT | Abteilung Netzwerk
  Charité - Universitätsmedizin Berlin
  Campus Benjamin Franklin
  Hindenburgdamm 30 | D-12203 Berlin
  Tel. +49 30 450 570 155 | Fax: +49 30 450 570 962
  [hidden email] | http://www.charite.de
           
_______________________________________________
postfix-users mailing list
[hidden email]
http://de.postfix.org/cgi-bin/mailman/listinfo/postfix-users
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [postfix-users] Mail hängt in der Ausgangs Queue

Florian Streibelt
Am Fr, 17.08.12 um 21:35:11 Uhr
schrieb Ralf Hildebrandt <[hidden email]>:
>
> * MTU probleme vorliegen
> * beschissene Firewalls im Pfad sind, die z.B. ICMP Paket blocken>

Eventuell mal tcpdump mitlaufen lassen, ob da komisches ICMP kommt.

Ich würde mal versuchen per ping mit verschiedenen paketgrössen den Zielhost anzupingen, also ping -s mit den üblichen Verdächtigen, 1400, 1492, 1500, ...

Und als Würg around die mtu auf dem Netzwerkinterface per ifconfig reduzieren.


/Florian
_______________________________________________
postfix-users mailing list
[hidden email]
http://de.postfix.org/cgi-bin/mailman/listinfo/postfix-users